M
  1. intan intern
  2. intan erneut Sponsor der Deutschlandstiftung Integration
Start intan intern ...

intan erneut Sponsor der Deutschlandstiftung Integration

Gisbert Komlóssy engagiert sich für die Öffentlichkeitskampagne 70 Jahre Grundgesetz

Seit Jahren ist intan Sponsor, Mentor und Partner der Deutschlandstiftung Integration. Auch in diesem Jahr wird das Unternehmen die gemeinnützige Organisation unterstützen. intan wird sich für die Kampagne „Mein Deutschland. Ich lebe hier auf gutem Grund.“, welche anlässlich des 70-jährigen Bestehens des Grundgesetzes ins Leben gerufen wurde, engagieren. In dieser Kampagne werben Menschen mit Migrationsbiografien für die Verfassung. Ihre Geschichten sind ein Bekenntnis zu Deutschland und den Werten des Grundgesetzes. Botschafter für einzelne Artikel oder Absätze sind etwa die Holocaust-Überlebende Margot Friedländer oder die gläubige Muslimin und deutsche Boxmeisterin Zeina Nassar.

„Deutschland gehört zu den Gründungsstaaten der Europäischen Union. Das Land tritt gerade in schwierigen Zeiten für den Zusammenhalt der Europäer ein. Auch wir kennen unsere Verantwortung und nehmen das Thema Integration für ein gestärktes Europa sehr ernst. Die Globalisierung stellt die Europäische Union vor große Herausforderungen. Nur mit handlungsfähigen Europäischen Institutionen und einer wettbewerbsfähigen Wirtschaft können wir sie meistern. Allem voran steht der einzelne Mensch, den es zu integrieren und zu fördern gilt. Chancengerechtigkeit beim Zugang zu Bildung, Arbeit und gesellschaftliche Teilhabe sowie gute Sprachkenntnisse sind Grundlage für erfolgreiche Integration. Die Unterstützung der Deutschlandstiftung liegt uns deshalb sehr am Herzen.“ , erklärt Gisbert Komlóssy.

Die Kampagne soll zwischen März und November in ganz Deutschland öffentlich präsent sein. Neben pro bono-Anzeigen in Printmedien und einem Werbespot im Fernsehen sollen vor allem Plakate in allen Regionen Deutschlands, auch außerhalb der Metropolen, die Botschaft der Kampagne verbreiten. Durch das Bundesinnenministerium und ideell durch das Bundesjustizministerium erfolgt die finanzielle Unterstützung. Die Handlingkosten der Plakatierung trägt die Stiftung. Um diese abzudecken, sind zusätzliche Unterstützer notwendig – intan ist einer davon. Im Mai wird die gemeinnützige Organisation einen Festakt zum 70-jährigen Bestehen des Grundgesetzes ausrichten, an der voraussichtlich die Schirmherrin der Stiftung, Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Festrede halten wird.

zu den News

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen