M
  1. intan intern
  2. intan feiert 40. Geburtstag
Start intan intern ...

intan feiert 40. Geburtstag

Pressemitteilung | Osnabrück 10.06.2021

intan feiert 40. Geburtstag


Seit 40 Jahren arbeitet intan als unabhängiger Partner erfolgreich mit namhaften Verlagen und Unternehmen zusammen. Mit der Betreuung von über zwei Millionen Abonnenten ist intan damit eines der führenden Medienvertriebsunternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ob Neukundengewinnung, Abo-Services, Payment oder Vermarktung von weiteren abogebundenen Produkten: intan setzt Maßstäbe im zeitgemäßen und zukunftsorientierten Marketing von Print- und Digitalmedien.

Zeitschriftenwerbung als Grundstein für eine erfolgreiche Unternehmensgeschichte

Die Erfolgsgeschichte der intan media services GmbH beginnt im Jahr 1970 in einer Gaststätte im Rheinland. Gisbert Komlóssy feiert seinen 20. Geburtstag und verkauft dort gemeinsam mit einem niederländischen Studenten Zeitschriftenabonnements. Im Grunde war das sein allererstes Start-up-Unternehmen. Insgesamt fünf Jahre akquirierte er in Südfrankreich sowie in Deutschland, im fränkischen Raum, in Ravensburg, am Bodensee und im Sauerland Abos. „Ich habe jeden Tag im Team mit ca. 20 Niederländern Interessenten angesprochen, das war das, was man in Deutschland „Klinkenputzen“ nennt. Es hat mir immer Spaß gemacht, vor allem natürlich, weil wir erfolgreich waren“, so Gisbert Komlóssy. Die geworbenen Abonnements verkaufte er unter anderem an die Firma Union in Neckarsulm.

Durch seine Arbeit in der Zeitschriftenbranche und die Eindrücke, die er gewann, sowie die Menschen, die er kennenlernte, wuchs seine Sympathie für Deutschland. Insbesondere für den Standort Osnabrück, wo er wegen eines Schneetreibens die Rückfahrt nach Holland unterbrechen musste. Er übernachtete in einem einfachen Gasthof in Belm bei Osnabrück und streifte am nächsten Morgen durch die Stadt. „Ich fand die Stadt sofort spannend. Es wurde ein sehr schönes Deutsch gesprochen, und die Kombination mit dem englischen Militär gab der Stadt ein etwas internationales Flair. Außerdem liegt Osnabrück nicht weit von der niederländischen Grenze entfernt“. Er mietete ein Büro in der Osnabrücker Möserstraße und gründete zunächst die Komlóssy Zeitschriftenfabrik, und dann, im Jahr 1981 die Agentur intan-Werbung GmbH mit dem Ziel, touristische Anzeigen zu vermarkten. Während der politischen Wende 1990 in Deutschland wurde das heutige Firmengebäude gebaut.

Meilensteine und Entwicklung des Unternehmens

Seit 1981 arbeitete intan auch mit dem Neckarsulmer Rechenzentrum dsb (Data Service Beck) zusammen. Im Jahr 1987 wurde das Geschäftsfeld Abo-Services für Auftraggeber aufgebaut. Ein Joint Venture ergab sich 1988 mit der neu gegründeten Axel-Springer-Verlagstochter ZZ-Kurier. Bereits im Jahr 1991 betreute intan 400.000 Abonnements.
1992 gründete Gisbert Komlóssy die abo-direkt GmbH und im gleichen Jahr folgte die Umbenennung der intan-Werbung GmbH in die intan media-service GmbH. Ein wichtiger digitaler Fortschritt war auch die Einführung von abo-direkt.de im Jahre 1998, dem ersten Onlineshop in Deutschland. Dieser zählt auch heute noch zu den führenden Anbietern in der Medienbranche.
Das Osnabrücker Medien-Unternehmen entwickelte sich stetig weiter. Für die Betreuung von 600.000 Abos aus der intan media-service GmbH wurde im Jahr 1997 dafür eine eigene Gesellschaft gegründet, die intan service plus GmbH & Co. KG. Bereits sieben Jahre später wurden über 1 Million Abos von der intan service plus GmbH & Co. KG betreut.
Im Jahr 2002 wurde ein weiterer Meilenstein erreicht, weil der Deutsche Post Leserservice Mandant bei intan service plus wurde.
Weitere wichtige Entwicklungsschritte in der Geschichte des Unternehmens waren die Gründung von Abo-Marketing Unternehmen in der Schweiz (2006) und in Österreich (2011). Die intan media services entsprach den Erfordernissen des sich rasant wandelnden Medienvertriebs und gründete im Jahr 2014 als erstes verlagsunabhängiges Unternehmen eine Plattform für digitale Abos.

Mit der Übernahme des Bestands der AVS Abo-Vertriebsservice SE & Co.KG sowie der Abo-Betreuung des Verlags Heise Medien im Jahr 2015 und der Mediengruppe Klambt (2016) baute die intan media services GmbH ihre bedeutende Rolle im Medienvertrieb aus. Zu diesem Zeitpunkt hat sich der Service auf über 2 Millionen Abonnenten verdoppelt.
Zudem entstanden in den Folgejahren Kooperationen im Bereich des Zeitschriftenvertriebs mit der Deutschen Bahn, der Buchhandelskette Thalia und dem ADAC Verlag als Mandant bei der intan service plus GmbH & Co. KG. Inzwischen ist die intan group auch im Geschäftsfeld Gesundheit tätig und vollzieht Serviceleistungen für weitere Produkte im Dauerbezug, unter anderem Nahrungsergänzungsprodukte.

Blick in die Zukunft

Unsere Zukunft wird durch ein neues Bewusstsein für Digitalisierung und Gesundheit bestimmt. Arbeit und Privatleben verschmelzen zunehmend, die Digitalisierung sowie der demografische Wandel und der Klimaschutz haben einen großen Einfluss auf unser Leben. Die intan media services GmbH stellt sich diesen Herausforderungen: mit sozialer Verantwortung und Engagement sowie nutzerorientierten digitalen Services.

Dazu Gisbert Komlóssy, CEO der intan media services GmbH: „Wir begleiten den Wandel und gestalten ihn: Indem wir mitreden. Indem wir Veränderungsprozessen ideenreich und neugierig begegnen. Nur wer dem Wandel mit geschärftem Blick entgegentritt, ihn aktiv mitgestaltet, wird die Zukunft für sich bestimmen können. Durch Covid-19 haben sich die notwendigen Veränderungen sehr beschleunigt. Vieles wird nicht mehr so sein wie vorher. Deswegen stehen wir da auch mehr unter Druck, aber das ist auch positiv zu sehen. Die nächste Zeit wird eine spannende werden. Wir sind an unseren Herausforderungen gewachsen. Wir haben gelernt. Wir haben errungenes Wissen erfolgreich umgesetzt. Und wir sind noch lange nicht am Ende. Wir fangen gerade erst an.“

Wenn die intan media services GmbH am 15. Juni 2021 vierzig Jahre alt wird, können der Medienunternehmer Gisbert Komlóssy und sein Team aus deutschen und vielen internationalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf vier Jahrzehnte erfolgreicher Zusammenarbeit zurückblicken, in denen sich Medien und Medienvertrieb einem starken Wandel unterziehen mussten und noch immer müssen. Die intan media services GmbH stellen sich diesen Veränderungen, setzen Innovationen um und nehmen weiteren Einfluss auf die Gestaltung des Zeitschriften-Marketings und Pressevertriebs. Der Blick ist in die Zukunft gerichtet.


Kontakt für die Presse: Sara Crnjak | intan group | scrnjak@intan.de

zu den News

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen einen optimalen Service zu bieten.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden (Art. 6 (1) lit. a DSGVO).
Details und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Datenschutzhinweise

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen